Ann-Kathrin Steffen (geb. Nega)

*18.10.1982

Beruf:

Im Jahr 2006 habe ich meine Ausbildung zur Logopädin erfolgreich abgeschlossen.
In dieser Zeit lernte ich in Theorie und Praxis, wie komplex die Stimmgebung und der Erwerb der Sprache ist und welche vielfältigen Methoden es gibt, therapeutisch auf beides einzuwirken.
Berufliche Erfahrungen erwarb ich in etablierten Logopädiepraxen in Lehrte und Celle.
Vor dem Gang in die Selbständigkeit bin ich mit der Aufgabe betraut worden, in leitender Funktion eine logopädische Abteilung in einer ergotherapeutischen Praxis in Peine aufzubauen.
Nun möchte ich die gesammelten Erfahrungen in meiner eigenen Praxis an meine Patienten weitergeben.

Qualifikationen:

  • zahlreiche Weiterbildungen im Bereich Kindersprache
  • zahlreiche Fortbildungen zum Thema Late Talker
  • Dysgramatismus- Morphologie-Therapie mit PLAN
  • Fortbildung in der kindlichen Sprechapraxie
  • Zertifizierung zur Elternberaterin ADS / ADHS
  • Dozentin „Sprachreich“
  • Weiterbildung Dysphagie
  • Stimmtherapie – Akzentmethode / LSVT / funktionelle Stimmtherapie
  • Methodik nach Schlaffhorst – Andersen
  • Behandlung bei Bruxismus/ Zähneknirschen
  • Unterstützte Kommunikation – Analyse- Entwicklung -Förderung
  • Unterstützte Kommunikation – doagnostische Verfahren – Reflexionsmöglichkeiten
  • Autismus & Mutismus
  • Stottern &Mutismus
  • Ko- Art – Therapie bei Sprechapraxie – für Kinder und Erwachsene
  • Therapie im Bereich semantisch-lexikalischer und kommunikativ-pragmatischer Sprachstörung
  • Vom Lallen bis zum Satz – sprachentwicklung im 1. Lebensjahr
  • Diagnostik und Förderung sem.- lexikalischer Kompetenzen
  • ET 6-6R ( Entwicklungsdiagnostik 6 Mon.-6 Jahre)
  • Saugen – Schlucken – Lallen – Therapie der orofacialen Fähigkeiten im Säuglingsalter
  • Förderung der Basisfähigkeiten zur Sprachanbahnung im Säuglingsalter
  • Die Restsymptomatik frühkindlicher Bewegungsmuster ( FBM)
  • Therapie bei textgramatischen Störungen
  • Taping für Logopäden
  • Sensomotorische Entwicklung, Reflexe und Reaktionen im Säuglingsalter

Persönliches:

Ich bin in Neuwarmbüchen geboren und nach ein paar Jahren in der großen, weiten Welt ( in Hannover ) hat es mich wieder zu meinen Wurzeln zurückgezogen. Nun wohne ich in der idyllischen Wedemark gemeinsam mit meinem Mann und meinen Kind. Seit Juli 2011 bereichert Grisu unseren Alltag.

In meiner Freizeit bin ich Teamplayerin, da ich leidenschaftlich gerne Handball spiele. Den Feierabend verbringe ich beim Handballtraining und mit täglichen Übungseinheiten mit meinem Hund.