Hanna Zieske

Schwerpunkte:

  • Stimmtherapie
  • Sprachentwicklung
  • Neurologische Störungen – Dysphagie

Im Sommer 2010 beendete ich meine Ausbildung mit dem Examen zur staatlich anerkannten Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin. Zu meinen Tätigkeiten gehört das Therapieren diverser logopädischer Störungsbilder aus den Bereichen Sprache, Sprechen, Stimme und Schlucken. Das individuelle Herausarbeiten von Therapieschwerpunkten bei den verschiedensten Befunden ist immer wieder interessant. Neben kindlichen Sprach- und Sprechstörungen zählen auch die Dysphagie- und Stimmtherapie zu meinen Arbeitsschwerpunkten. Gerne arbeite ich ebenso im künstlerisch-pädagogischen Bereich und biete Sprech- und Stimmschulungen, z.B. in Form von Präventionskursen, an. Das komplexe Zusammenwirken von Stimme, Atmung und Bewegung fasziniert mich in meiner Arbeit immer wieder aufs Neue.

Persönliches:

Geboren wurde ich 1987 in Peine. Aufgewachsen und zur Schule gegangen bin ich auf dem Land bei Wolfsburg und Gifhorn. Nach dem Fachabitur absolvierte ich meine Ausbildung zur Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin in Bad Nenndorf an der CJD Schule Schlaffhorst-Andersen. Diese Zeit habe ich als sehr prägend und wertvoll empfunden. Musik und Sprache haben schon früh einen wichtigen Teil meines Lebens ausgemacht. Umso schöner ist es diese Bereiche nun zum Mittelpunkt meines Berufes machen zu können. Den interdisziplinären Austausch in unserem Therapiezentrum empfinde ich in der täglichen Arbeit als sehr gewinnbringend. Durch Fort- und Weiterbildungen an denen ich teilnehme, oder welche ich selbst leite, erweitere ich stetig mein Wissen und erlange neue Perspektiven für die Therapien.

Qualifikationen / Fortbildungen

  • Sprachtherapie nach Zollinger
  • Diagnostik kindlicher Sprach- und Sprechstörungen
  • Therapeutisches Trachealkanülenmanagement und Dysphagietherapie
  • Logopädisches Kinesiotaping
  • Stimm- und Sprechtherapie nach Schlaffhorst – Andersen
  • Präventionskurse für den Gebrauch von Atmung und Stimme im Beruf und/oder Alltag
  • Befundung und Therapie von frühkindlichen Reflexen