Videotherapie

Aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation, können wir unseren Patienten nun auch die Möglichkeit zur Video- und Teletherapie anbieten. So können wir die vereinbarten Therapieziele weiter verfolgen und eine optimale Versorgung in dieser Zeit anstreben.

Mit der Möglichkeit, bestimmte Störungsbilder mittels Tele. und -Videotherapie zu behandeln, ergeben sich auch verschiedene Anforderungen:

Was benötigen Sie?

  • Ein ruhigen Platz
  • Einen PC, Laptop, Handy oder ein I Pad
  • Eine Anwendungssoftware zu Videotelefonie ( zur Zeit nutzen wir Skype, What‘s App oder Zoom – bitte sprechen Sie uns bei Fragen an!)
  • Gegebenenfalls von uns vorab per Mail zugeschicktes Therapiematerial ( falls ein Drucker vorhanden)

Was benötigen wir von Ihnen?

Bei Unsicherheiten oder bei aufgetretenen Fragen rufen Sie uns gerne an.